Grillpavillon - Der richtige Grillunterstand ist der perfekte Schutz

Ein Grillpavillon ist genau das richtige Zubehör, um unabhängiger vom Wetter die nächste Grillparty planen zu können. Ein Grillpavillon macht einen dann doch etwas unabhängiger vom Wetter und die Möglichkeiten zum Grillen sind mit einem solchen speziellen Gartenpavillon für den Grill einfach häufiger gegeben als ohne. Mit einem Grillunterstand die eigene Grillsaison verlängern. Hier der Vergleich:
Grillpavillon Vergleich
PreisTipp Solide
Tepro Grillpavillon Leco Grillpavillon Outsunny® Grillpavillon Sojag Grillpavillon BBQ Zelt
Titel

Tepro Grillpavillon

Leco Grillpavillon

Outsunny® Grillpavillon

Sojag Grillpavillon

BBQ Zelt

Infos Doppeldach
wasserabweisend
feuerhemmend
Ablagetische
leichter Aufbau
Guter Dunstabzug
Wasserdicht
kein Wärmestau
hohe Standfestigkeit
Feuerfest
Wasserabweisend
Feuerhemmend
Haken für Grilluntensilien
Elegant

Hardtop-Dach
robust
Abstellflächen
Verschraubbar
Leichter Aufbau
Ablageflächen
Grillpavillon
wasserabweisend
Bewertungen Sterne
4.0 Sterne bei 6 Bewertungen
Sterne
3.3 Sterne bei 18 Bewertungen
Sterne
4.0 Sterne bei 3 Bewertungen
Preis
204.95 Euro
525.00 Euro
115.90 Euro
999.00 Euro
229.95 Euro
Dach 300D Polyester Polycarbonat-Stegplatten Flammschutzdach, 180 g/m2 Polyeste Hardtop,unzerbrechlichem Aluminium Polyester PVC Beschichtung
Gestell Gestell pulverbeschichtet Aluminium, Stahlrohr pulverbeschichtet pulverbeschichteter Stahl galvanisiertem Stahl Stahlrohr
Gewicht 35 kg 60 kg kg 78 kg 27 kg
Größe 246x154x255 cm 232x150x240 cm 215x150x180/220 cm 243/291x178x262 cm 240x150x250 cm
Bei Amazon ansehen Bei Amazon ansehen Bei Amazon ansehen Bei Amazon ansehen Bei Amazon ansehen

Grillunterstand und Grillpavillon machen Grillen Wetter unabhängiger

Grillen ist in Deutschland inzwischen nicht nur was für das perfekte Wetter. Mancher Griller fragt, wenn andere von einer Grillsaison sprechen, auch sehr irritiert nach, denn für ihn fängt die Saison pünktlich am 1. Januar des Jahres an und endet eben am 31. Dezember. Grillen kann man immer, Wintergrillen ist längst nicht mehr etwas außergewöhnliches.

Und natürlich sollten ein paar Tropfen vom Himmel niemanden vom Grillen abhalten, wie sollte man sonst eine perfekte Grillparty planen?

Um unabhängiger vom Wetter zu werden, ist ein spezieller Gartenpavillon für den Grill genau die richtige Wahl. Inzwischen gibt es auch eine größere Auswahl an Grillpavillons online zu kaufen.

Grillpavillon auswählen

Wichtig für einen guten Grillpavillon sind folgende Punkte:

Das richtige Dach für den Grillpavillon

Das Dach eines Grillpavillons muss einiges aushaltne können, schließlich kauft man sich einen solchen Unterstand ja, damit man beim Grillen auch draußen bleiben kann. Aber wichtig ist auch, für welche Art des Grillens der Pavillon angeschafft wird. Während es bei einem Elektrogrill und Gasgrill ausreicht, wenn das Dach Regen abhält und damit aus wasserdichtem Stoff- und Kunststoffgewebe gefertigt sein kan, muss das Dach bei einem Holzkohlegrill schon feuerfest sein, denn Funken können immer fliegen, auch bei einem Kugelgrill oder einem Grill mit Deckel. Während bei einem Gasgrill also durchaus ein normaler Gartenpavillon ausreicht, müssen Griller, die auf Holzkohle oder Briketts setzen, unbedingt auf einem Dach aus feuerfestem Material Wert legen. Solche sind meist aus Metall, es gibt aber auch mineralische Baustoffe. Einen Vorteil hat ein solches Dach gegenüber gewöhnlichen Kunststoffgewebe bzw. Stoffgeweben, ein Metalldach ist meist widerstandsfähiger. Es hält der Witterung länger stand und das betrifft vor allem auch der Sonneneinstrahlung. Dieser macht Metall weniger zu schaffen als eben Stoff und Kunststoff, die schnell nicht nur Farbe verlieren, sondern auch brüchig werden können.

Das richtige Material für das Gestell

Es gibt zwar auch Grillpavillons aus Holz, meist kommt beim Gestell aber Metall zum Einsatz. Hier gibt es Aluminium-Gestelle und Stahlgestelle. Wer Wert aufe inen besonders stabilen Grillpavillon legt, sollte also einen mit einem Stahlgestell bevorzugen. Desto dicker das Gestell ist, desto stabiler ist die Konstruktion meist auch und man sollte Vierkantrohre den Rundrohren wegen der Stabilität vorziehen. Langlebiger sind zudem Stahlrohre, die pulverbeschichtet sind. Sie sind denen mit einer Lackierung vorzuziehen. Schließlich steht ein Grillpavillon draußen und ist dort den Witterungsverhältnissen ausgesetzt. Regen und damit Nässe bergen aber die Gefahr von Rost. Und hier ist man mit einer Pulverbeschichtung besser gerüstet als mit einer Lackierung.

Unterschied Gartenpavillon zu Grillpavillon

Grillt man mit Gas, dann muss es kein spezieller Grillpavillon sein, es tut ein normaler Gartenpavillon. Schließlich gibt es kaum Gefahr von Funkenflug, es reicht daher, wenn der Pavillon wasserfest ist, er muss nicht auch noch feuerfest sein. Aber ein Grillpavillon unterscheidet sich in noch zwei weiteren wesentlichen Punkten von einem Gartenpavillon und zwar bei der Dachkonstruktion und bei der Größe.

Dachkonstruktion macht einen Gartenpavillon zum perfekten Grillunterstand

Insbesondere die Dachkonstruktion macht eine Menge aus. Schließlich wird unter dem Dach gegrillt. Rauch und Wärme steigen nach oben und haben dann bei einem normalen Gartenpavillon häufig keine Möglichkeit abzuziehen. Es staut sich unter dem Dach. Ein Grillpavillon hingegen bietet zwar keinen Schornstein, aber eben eine Öffnung im Dach, die als Rauchabzug dient. Bei einigen Grillpvavillons, wie auch dem Leco Grillpavillon, ist dies dadurch gelöst, dass das Dach aus zwei Teilen besteht, die versetzt angeordnet sind. Eine wietere Möglichkeit ist ein Öffnung im Hauptdach, über der ein weiteres kleines Dach zu sehen ist. Dieses hat etwas Abstand zu der Öffnung. So ist die Öffnung geschützt, aber seitlich kann Rauch und Wärme eben gut entweichen. Eine weitere Möglichkeit ist ein Dach, dass eine deutliche Schräglage zu einer Seite hin hat, ein Gefälle. Das gibt dem Rauch praktisch die Richtung vor, in der er entweichen soll. Nur richtig flach und ohne Öffnung sollte das Dach eines Grillunterstandes eben nicht sein.

Grillpavillon ist rechteckig - nicht rund oder quadratisch wie ein Gartenpavillon

Die zweite wichtige Kriterium ist die Grundfläche. Ein normaler Gartenpavillon hat meist eine quadratische Grundfläche. Ist diese gorß genug, dann kann man natürlich den Grill in eine Ecke packen und hat noch genug Platz für die Gäste, wenn es anfängt zu regnen. Aber nicht immer hat man so viel Platz, wie man gerne hätte und so ist die rechteckige Bauweise der Grillpavillons natürlich ideal. Auf der einen Seite der Grill und auf der anderen Seite eben Platz für den Grillmeister und den einen oder anderen Grillgast - und alle sind durch das Dach gut geschützt.

Grillpavillon schützt den Grill

Auch wenn die meisten Grillpavillons natürlich Elemente haben, die etwas speziell sind (wie Platten, die als Tische dienen können oder als Ablage), lässt sich der Grillpavillon auch als Gartenpavillon nutzen. Oder er tut außerhalb der Zeiten, in denen gegrillt wird, einen weiteren wichtigen Job: Er schützt den Grill vor Witterungseinflüsse. Zwar sollte man seinen Grill vor einer Schlechtwetterfront noch zusätzlich mit einer Abdeckung schützen, im Sommer ist das aber nicht immer nötig und so kann man den Grill einfach in seinem Unterstand lassen - bis zur nächsten Grillparty.

Holzkohlegrill und Funkenflug

Man sollte sich auch bei einem Grill mit Deckel nicht darauf verlassen, dass es keinen Funkenflug gibt. Auch wenn man beim Anzünden auf Eierkartons und Papier verzichtet, kann es beim Grillen selbst immer schnell passieren, dass ein plötzlicher Windstoß dazu führt, dass Funken versprüht werden. Und schnell brennen diese gerade in Plastik unschöne Brandlöcher.

Warum Grillpavillon online kaufen?

Natürlich kann man auch in den nächsten Baumarkt gehen bzw. fahren, gerade Obi, Hornbach und Co. haben immer wieder den einen oder anderen wirklich guten Grillpavillon im Sortiment, manchmal auch im Angebot. Aber ein richtiger Grillpavillon hat so seine Ausmaße und wenn er stabil gearbeitet ist (was eer wegen möglichen Wind und Sturm ja auch sein sollte), dann isst er nicht nur schwer, sondern die einzelnen Verpackungen haben so ihre Dimensionen. Wer dann nicht das richtige Auto hat, Oder keinen Anhänger steht schnell auf dem Baumarkt-Parkplatz und hat das typische Problem: Der Einkauf ist zu groß für das Auto. Da ist es doch einfacher und bequemer, einen Grillpavillon online zu bestellen und sich diesen einfach nach Hause liefern zu lassen.

Fehlt nur noch der passende Grillplatz

Idealerweise braucht man zum Aufstellen eines Grillpavillons auch einen stabilen und ebenen Untergrund: Grillplatz im Garten.
Grillpavillon - Der richtige Grillunterstand - Perfekter Schutz bei Sonne und bei Regen!
Impressum | Datenschutz | Bildnachweis | 2017 Nach oben